„WILDER ORIENT AM STIEL“

Unsere Wilden am Stil sind so lecker, das wird “Liebe auf den ersten Biss“.

In Griechenland heißen unsere Frikadellen, Buletten, Fleischküchle oder auch Fleischpflanzerl – Bifteki und werden um

einem Holzspieß gewickelt.

Dass es soooo viele unterschiedliche Namen und Variationen für den Hackfleischklassiker gibt, bestätigt wohl, dass die

Dinger überall sehr beliebt sind. Und womit? Genau, mit Recht!

100 % feinstes Wildfleisch aus der Keule wird gefleischwolft, orientalisch gewürzt und in Spießchenform gebracht.

Und das bei nur 8,5 % Fett und 0 % Kohlenhydrate.

Nach dem besten aller Biftektigewürze haben wir weltweit gesucht.

Fündig sind wir auf einem Markt in Griechenland geworden.

Es folgte ein Bifteki-Gewürz-Probier-Marathon für unser Team, bis das Gewürz „nachgebastelt und vollendet“ war.

Es ist vollbracht – also nix wie ran an den Geschmacks-Sirtaki.

Eatwild

Eatwild Logo