„WILDES ORIENT CURRY“

Wir haben uns entschieden unser Curry-Fitnessfood auf thailändische Art – aber nicht aufe die alzu scharf Hirsch-Curry

Variante zu machen. Wir haben uns somit für die mildere, aber auf keinen Fall langweiligere Variante entschieden.

Warum? Weil wir auch ein Herz für die Warmduscher, Schattenparker, Achterbahn-in-der-Mitte-Sitzer, und eben auch

für alle Kein-scharfes-Curry-Esser unter euch haben.

Egal, ob scharf oder nicht scharf, regelmäßiger Currygenuss wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. (Verschiedene

Studien zeigen, dass Curry Zivilisationskrankheiten vorbeugt, Entzündungen hemmt, den Cholesterinspiegel

stabilisieren und einen positiven Effekt auf Diabetes haben kann.) Unser neu interpretiertes Hirsch-Curry vereint die

Geschmacksvielfalt des Orients mit wildem Fleisch – in diesem Falle 100 % Hirsch das klingt doch nach Urlaub auf

dem Teller. Zack Glas auf, anwärmen und dann einfach immer der Nase nach…

Eatwild

Eatwild Logo