Genau darüber haben wir uns bei EATWILD Gedanken gemacht:

Um den wachsenden Bedarf an Fleisch zu stillen werden die Schlachtanlagen immer größer und die Verarbeitung wird immer industrialisierter. Regenwälder werden vernichtet, Böden durch Pestizide verunreinigt. Eine oftmals inakzeptable Haltung gegenüber den Tieren, Antibiotikamissbrauch und Hormonrückstände im Fleisch erzeugen bei vielen Konsumenten immer größere Bedenken gegenüber der Fleischindustrie – zu Recht.

Wir wollen Bewusstsein schaffen und nachhaltige Alternativen bieten.

Woher kommt der Begriff Nachhaltigkeit, eine neuzeitliche Entwicklung?

Der Begriff kommt aus der Forstwirtschaft und wurde vor ca. 300 Jahren geprägt. Aus dem Wald sollte nicht mehr Holz entnommen werden als nach wächst. Klingt doch logisch? Bei manchen besteht das Vorurteil, dass nachhaltige und ethisch vertretbare Ernährung mit Genussfeindlichkeit und Verzicht gleichgesetzt sind –  das muss nicht sein!

EATWILD Wildprodukte eignen sich für den alltäglichen Genuss und stehen im Einklang mit der Natur, bei dem die Freude am Essen nicht zu kurz kommt.

Warum ist Wildfleisch nachhaltig, fair und gesund?

„Zurück zum Ursprung“ ist das Motto. Keine Massentierhaltung und keine Transportwege mit lebenden Tieren.

Ein Steak aus Argentinien wird um die halbe Welt verschickt bevor es bei uns am Teller landet. Unser Wildfleisch kommt aus deutschen Wäldern, hauptsächlich aus der Region Allgäu.

Riesige Rodungen und Plantagen um die Viehzucht zu ermöglichen?

Gibt es bei uns nicht. Unser Credo: „Qualität statt Masse“. Die Tiere leben und vermehren sich auf natürliche Art und Weise. Unser Wild lebt in seiner natürlichen Lebenswelt, ohne Zäune, ohne Kraftfutter. Der Wald der uns umgibt ist ein gut funktionierendes Ökosystem. Da die natürlichen Feinde vom Wild wie z.B. Wölfe aus unserer Umgebung vertrieben wurden, muss die Wildpopulation reguliert werden. Die unkontrollierte Vermehrung würde sonst zu erheblichen Schäden am Forstbestand führen.

Deutsche Jäger zählen zu den am besten ausgebildeten weltweit. Es gibt keine Massenschlachtungen oder Transportstress. Das Tier wird durch einen gezielten Schuss in seiner gewohnten Umgebung erlegt.

Deine gesunde und nachhaltige  Alternative: EATWILD

Wildfleisch ist außerdem besonders fettarm. Die enthaltenen Fettsäuren sind reich an Omega 3. Der hohe Vitamingehalt von Reh, Hirsch und anderen Wildtieren ist ebenso bemerkenswert. Mit unseren Produkten bieten wir eine alternative zum konventionellen Industriefleisch.

EATWILD ist gesund, nachhaltig und regional.

Zum Kennenlernen empfehlen wir unsere Klassiker:

  • Eatwild Rehschinken

    EATWILD PURE
    Rehschinken

     9,99 49,99 inkl. MWSt
  • Eatwild Hirschsalami

    EATWILD Wildsalami
    mit Hirsch

     5,99 9,99 inkl. MWSt

Eatwild

Eatwild Logo