ANDREA

 

Sie hat den kreativen Marketing Part in unserer Firma – manchmal ist sie sogar so

kreativ, dass sie Wörter kreiert, die weder einer kennt, geschweige denn versteht.

Sie ist Ideenschmiede & Ideenumssetzerin in die reale Welt.

Leider recht mutig im Umgang mit der Farbe Pink, die will sie unbedingt auf die

Website kriegen – ist doch so ein schöner moderner Kontrast zum Tannengrün –

betet sie immer vor sich hin.

Irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los, dass sie es wohl geschafft hat;)

Und wie gefällt es dir?

 

IHR WILDES LIEBLINGSESSEN?

Sie ist der Überzeugung, dass Hirschbolo & Hirschcurry IMMER gehen und das erzählt

sie auch jedem, also wirklich jedem, ob er es hören will, oder nicht.

Da ist Widerstand absolut zwecklos.

IHRE WILDE SEITE?

Manchmal – eher selten allerdings- schafft sie es, die Sofakissen vor dem zu Bett

gehen einfach chaotisch alleine auf der Couch zurück zulassen – dann geht sie einfach

so ins Bett und fühlt sich dabei unverschämt wild.

AURÉLIE

Ist in unserem Team verantwortlich für Marketing und Strategie

Sie ist schuld, dass unsere Marke leicht sexistisch geworden ist.

 

Aber zu Ihrer Verteidigung:

Wer würde nicht auf solche Gedanken kommen, wenn man „WILDE

WURST“ verkauft?

IHR WILDES LIEBLINGSESSEN?

Ist die Majoran-Pastete, denn sie erinnert Sie an Frankreich!

Sie muss nur in Ihrer Küche die Augen zu machen, ein Glas Wein in der

einen Hand, die Rehpastete mit Majoran auf einem Baguette in der

anderen und schon Sie fühlt sich sofort wie mitten in Paris.

 

IHRE WILDES SEITE?

Obwohl sie aus Paris kommt, hat Sie schnell entdeckt, wie fein und raffiniert die

bayrische Kultur ist. Den ganzen Winter lang übt Sie mit Ihren drei kleinen Kindern zu

Hause, im Auto und eigentlich einfach überall, das ganze Oktoberfest-Musik-Repertoire

ein, um textfit für das erste „Bierfest“ im Jahr, am 1. Mai zu sein. Sie ist so begeistert

von der bayrischen „Bierfestkultur“, dass sie auf jedes – und ich meine jedes bayrische

Volksfest, ihre Familie in Tracht mitschleift und sie gemeinsam die Biertische unsicher

machen.

Lasst uns ein Sekunde Mitleid mit ihrer Familie haben.

JULIA

 

Ist für die reale und auch virtuelle Präsentation von Eatwild zuständig.

Sie betreut den Pop-Up-Store und liebt es diesen zu inszenieren ganz abgesehen 

von Ihrer größten und wahren Passion der Inszenierung von sich selbst.

 

IHR WILDES LIEBLINGSESSEN?

Sie muss immer etwas zu essen in Reichweite haben, sonst wird sie

zum wilden Tier.ssion der Inszenierung von sich selbst.

Deshalb ist sie überzeugt das Snack-Sticks existentiell sind.

Denn egal ob am Arbeitsplatz oder in der Designerhandtasche, die kann man überall

mitnehmen und sie sind immer griffbereit wenn man wieder hangry ist.

 

IHRE WILDE SEITE?

Sie mag es am liebsten sehr organisiert. Egal ob in einem Raum oder an einem

Menschen, wenn etwas nicht stimmig ist wird sie vom zahmen Rehlein zum wilden

Bock. Doch manchmal da schafft sie es, wenn sie nicht gerade mal wieder damit

beschäftigt ist jemandes Aussprache zu korrigieren, völlig ruhig das Geschehen zu

überblicken und zu lächeln. Und das meine Damen und Herren ist seltener als ein weißes Reh im Wald.

Eatwild

Eatwild Logo